Jun 262010
 

Nachdem wir letzten Montag mit beiden Kids beim Hausarzt waren, da sie nachts stark husten, schnupfen haben sie sowieso fast immer und auch die Augen verklebt haben – war die Diagnose leichte Mittelohrentzündung und Bindehautentzündung.
Bei Paul ist es im Laufe der Woche besser geworden, bei Tim aber mit den Augen eher schlimmer.
Daher wollten wir nicht bis Montag warten und haben dann den Samstag mittag bei ca. 31° mehr oder weniger im Krankenhaus und mit der Suche nach einer Apotheke, welche Notdienst hat und zusätzlich auch die verschriebene Medikamente vorrätig hat.
Es ist anscheinend nicht immer gut, wenn homoöpathische Mittel verwendet werden, jedenfalls haben diese bei Tim nur zu einer Verschlimmerung seiner Bindehautentzündung geführt.
Hoffen wir, dass er in den nächsten Tagen endlich wieder gesund ist.

Denn dazu kommt, bei angesagten 32° sollte Tim nicht raus in den Garten und kann somit auch nicht plantschen. Paul muss dann gezwungenermaßen genauso drinnen bleiben 🙁

Jun 042010
 

Heute war ein super Sonniger Tag, ein Grund den Ampelschirm aufzubauen und zu grillen.

Die Kids hatten Riesenspass in diversen Planschbecken im Garten!

Nachdem Paul allerdings meinte, kurz vor dem ins Bett gehen, Tim ein Förmchen mit Sand über den Kopf zu schütten, mussten beide in die Dusche.

Danach hat Paul es sich  erst einmal bequem gemacht, das Bett ist da anscheinend eher zweitrangig 🙂

 Posted by at 10:09 pm
Jun 042010
 

stellt man sich anders vor, auch ist es nicht der kleine rote Traktor, aber Spass macht es trotzdem 🙂

Neulich in Hüls auf der Kirmes, sponsored by Oma 🙂

 Posted by at 9:31 pm
Jun 032010
 

Diesmal hatten wir nur kurz Zeit auf Borkum zu verweilen und haben es noch nicht einmal ins Gezeitenland geschafft, obwohl Paul den ganzen Tag mit dem Flyer vom Gezeitenland rumgerannt ist und schwimmen gehen wollte.
Dafür gabs dann nachmittags für Tim und Paul Ponyreiten am Ostland. Tim scheint einige Western geschaut zu haben, seine Haltung war der eines Cowboys schon sehr ähnlich 🙂

Zurück in Duisburg waren auch Oma Karin und Opa Schorsch endlich aus Spanien zurück und gemeinsam ging es gestern in den Zirkus Krone.

Wir haben nicht auf andere gehört und Tim trotzdem mitgenommen und haben trotzdem einen Logeplatz in der ersten Reihe ganz vorne an bei den Tieren genommen.

Es war beeindruckend und jeden Cent wert! Lediglich den Zoo in der Pause haben wir nicht besucht, dafür noch einmal 2,50 € auszugeben musste nicht sein.

Auch war doof, das die Trööös direkt am Anfang kamen, dadurch wollte Paul danach nur noch wieder zu den Trööös – Sie kamen einem doppelt so groß vor, wie die im Duisburger Zoo, sehr beindruckend.

Auch das Nashorn, welches 1 Meter vor uns ohne Zaun stand, sehr imposant!

Die Kids waren hellauf begeistert. Wahrscheinlich wollen sie morgen früh wieder in den Zoo 🙂

Fotos in Kürze

 Posted by at 9:41 pm
© 2012 Rabenpapa im Einsatz - oder Rabeneltern gemeinsam :-) Ferienwohnung Borkum