Apr 092014
 

Noch 2 mal, dann geht es nach Spanien, die Kids können es kaum erearten und haben schon ganz viele Pläne – doof, dass man an die Ferien gebunden ist….

 Posted by at 11:13 pm
Dez 182010
 

Am 07.12. sind wir losgefahren und hatten bis jetzt, im Gegensatz zum kalten und verschneiten Deutschland, richtig schöne und zum Teil auch warme Tage.
Diesmal hatten wir nur kleines Gepäck mit, für Tim einen Kinderwagen und für Paul das Fahrrad, so dass wir auch mal in den Aiguamolls spazieren gehen konnten. Angeln ist noch ein wenig anstrengend, da die Kids gerne alles auseinandernehmen.

Abend einschlafen, Paul und Tim teilen sich die Schlafcouch, ist auch nicht imer ganz leicht, es ist einfach zu aufregend sich ein Bett zu teilen 🙂

Oft war es dann am besten, direkt mit den Kids schlafen zu gehen, das ist halt der Nachteil, wenn man kein separates Zimmer für die Kinder im Urlaub hat – allerdings waren wir dann auch morgens recht früh ausgeschlafen 🙂

Dienstag gehts wieder nach Hause, bis dahin gehen wir noch einmal an der Fluvia angeln und vielleicht ein Picknick in den Aiguamolls machen.

 Posted by at 6:29 pm
Aug 152010
 

Bald sind wir schon 5 Wochen in Spanien und haben schon einiges erlebt. Nur 2 kleine Kinder auf engem Raum und lahmes Internet haben dafür gesorgt dass ich keine Lust hatte unter diesen Umständen den Blog zu füllen.

Demnächst werde ich noch einige Urlaubsfotos hochladen, aber jetzt erst mal 2 von gestern, als wir mit dem Boot auf dem Meer waren:

Nach der Fahrt auf dem Meer ist Paul froh, den Hafen zu sehen

Nachdem es dann in den Kanälen von Empuriabrava im Schritttempo weiterging, kam die Lebensenergie und der kindliche Übermut wieder zum Vorschein 🙂

Alles wieder gut

 Posted by at 12:20 pm
Jul 142010
 

Seit Montag dem 12.7 sind wir wieder in Spanien und bleiben solange es uns gefällt:-)

Die Fahrt ging über 18 Stunden, es gab halt öfter Pipipausen….

Gestern war Strand angesagt, liegt ja nur 100 meter von der Haustüre entfernt.

Heute gab es einen schönen Tag in Albanya, einem herrlichen Fleckchen Erde mit einem kleinen Fluss – den ganzen Nachmittag Steine schmeissen und plantschen.

Abends hat Paul dann leider nicht so gut Fussball gespieltz, hat sich extra die Schuhe ausgezogen um dann mit dem dicken Zeh am Beton hängen zu bleiben, die ganze Haut an der Zehkuppe war umgeklappt 🙁

Hoffen wir mal, dass morgen wieder alles gut ist

 Posted by at 10:04 pm
Jan 132010
 

Während Deutschland im Schnee versinkt, können wir unseren Urlaub in Spanien geniessen!

Dadurch sind wir auch nicht so sehr im Blog aktiv, aber ein paar aktuelle Fotos gibt es dann doch:

Beim Grillen in einer Bucht ist auf einmal ein toter Hai angeschwemmt worden, erst auf 2 meter geschätzt, dann mit Maßband 3,5 meter gemessen

P1040655-hai

 

P1040671-tim-bucht

 Schön, wenn Tim schläft, sieht richtig süss aus….

P1040718-tim-schlaeft

Heute war super Flugwetter, 18 Grad in der Sonne, der gerade gepflückte Apfel schmeckt auch noch! 

P1040789-nuri

 Heute das erste mal die Angel in die Hand genommen

P1040793-angeln

 und schon eine Meeräsche gefangen!

P1040795-meeraesche

Dez 292009
 

Tim fährt an seinem elften Geburtstag (Monat 🙂 ) zum zweiten mal nach Spanien, und Paul schon das fünfte mal!

Beide haben seit langem eine Erkältung nahe der Bronchitis und wir hoffen, dass sie bei dem milden Klima wieder richtig gesund werden.

Weihnachten ist überstanden – ein kurzer Rückblick lässt eigentlich nur die Aussage zu, dass sie Geschenke für die nächsten 10 Jahre bekommen haben. Daher werden wir das ganze ein wenig dosieren.

Nun müssen wir uns erst einmal in Spanien einleben, heute bei 17 Grad und Sonne, bald gibts dann auch wieder Fotos!

 Posted by at 10:08 pm
Jul 012009
 

Diesmal hat es Tim erwischt, wahrscheinlich ein Virus der für Durchfall sorgt. Ein Schelm, wer böses dabei denkt, dass diese Erkrankung genau wieder nach einem Arztbesuch aufgetreten ist.

Abhilfe sollte nach Rat der Apotheke Diarrhoesan bringen. Allerdings kam dann diese Nacht dazu, das Tim alles was er an Flüssigkeit zu sich nahm, wieder ausgebrochen hat – was dann die Sache gefährlich macht. Daher morgens direkt zum Arzt, einen Kinderarzt speziell gibt es auf Borkum nicht.

Verordnet wurde ein Mittel, was den Brechreiz abklingen lässt und Elektrolyt. Dazu der Ratschlag alle paar Minuten nur ein wenig Flüssigkeit zu geben, damit Tim nicht so schnell wieder bricht. Sollte es schlimmer werden, würden nur Infusionen helfen, das heist, Tim würde mit dem Hubschrauber nach Emden ins Krankenhaus geflogen werden. Aber soweit kommt es hoffentlich nicht!

Mrz 102009
 

Und heute morgen war es wieder bei 37,2°, somit haben wir den heutigen Tag doch noch als Urlaubstag und nicht als Krankenlager :-), nachdem die Nacht von Wadenwickeln, Fiebermessen und Zäpfchengeben(1) dominiert wurde

Beunruhigend für die Eltern ist es auch,wenn man zwischendurch einen Puls von über 150 misst, aber das scheint normal zu sein – Normalpuls bei 2 jährigen um die 12o plus 5 Schläge pro Grad Fieber

 Posted by at 9:11 am
Mrz 082009
 

Auch wenn es die letztn Tage sehr windig war, haben wir den Tramuntana umgangn, indem wir immer etwas ins Land gefahren sind. Gestern waren wir in Angles, an unser alten Forrellen Angelstelle und sind gemütlich über Olot zurückgefahren. Heute waren wir wieder am Stausee Boadella und haben uns ein wenig gesonnt. Danach sind wir dann nach La Vajol gefahren und haben ein gutes und für hiesige Verhältnisse sehr günstiges Restaurant gefunden!

Mittlerweile kann man auch sagen, wir haben uns zu 4. auf den 42 qm eingelebt und kommen wieder auf unser Leben klar:-)

Mrz 032009
 

Jetzt haben wir es auch und können endlich wieder unseren Blog führen!

Das Produkt ist von Vodafone und kostet z.B. 29 € für 7 Tage oder 39€ für 15 Tage, jeweils inklusive 1GB traffic.

Dazu kommt das Modem, welches man aber wohl auch aus Deutschland mitbringen kann, hier kostete es 59€. Die Verbindung ist völlig ausreichend, mal schauen, wie weit man mit dem traffic kommt, da habe ich bisher keine Erfahrung.

Um es zu bekommen, mussten wir bis nach La Bisbal fahren, da in unserer näherer Umgebung kein Modem lieferbar war 🙁

© 2012 Rabenpapa im Einsatz - oder Rabeneltern gemeinsam :-) Ferienwohnung Borkum